Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Die JM Event Attraktion GmbH wird CO2 neutral

Green-Event Katalog der JM Event Attraktion GmbH Green-Event Katalog der JM Event Attraktion GmbH

Erste Eventagentur bietet eine gemeinsame und umweltfreundliche Zukunft für Veranstaltungen mit CO2 neutralen Event Highlights in Europa an.

Mehr als zwanzig Jahre entwickelt und gestaltet der Bramscher Jens Mehring mit seinem Unternehmen JM Event Attraktion GmbH vielseitige Spiel- und Spaßprogramme für Veranstaltungen aller Art.

Seit Anfang 2023 hat Mehring innerhalb von 6 Monaten das komplette Unternehmen umstrukturiert und steht nun als Vorreiter für CO2-neutrale Eventattraktionen.

"Alle Attraktionen betreiben wir komplett ohne Strom und leisten somit einen aktiven Schutz zum Klimawandel, ohne den Spaß auf Veranstaltungen zu verlieren", so Mehring.

Über 50 eigene Eventattraktionen und mehr als 150 Eventideen hat der Eventprofi Jens Mehring im Angebot. Zu den CO2 neutralen Eventattraktionen gehören z.B. mobile Sommer- und Winterrodelbahnen, Klettern durch den Winterwald, Eisstockschießen, Eiskletterwand, Drei-Wege Kletterberg, Ninja Action Parkour, Kinder Hochseilgärten, Mini-Piloten oder Tretstapler Parkour usw. "Es ist halt alles dabei, was Bewegung, Spaß und Action garantiert".

Die Frage, die sich stellt - wie?

Alle Eventattraktionen des Unternehmens benötigen für den Betrieb keinen Strom gegenüber anderen Attraktionen wie z.B. Hüpfburgen usw. Für den Fall, dass doch Strom benötigt wird, hat Mehring eigene Energiespeicher, die schon vorab über die hauseigene und über 2000 qm große Photovoltaikanlage geladen werden.

Bei mehrtägigen Veranstaltungen werden die mobilen Energiespeicher mit Hilfe von Stromkonverter der Transport-Fahrzeuge während der Fahrt geladen oder über die mobilen Solarzellen direkt während der Veranstaltung.

Leider sind die heutigen Elektro-Zugfahrzeuge noch nicht in der Lage, große Eventtrailer zu transportieren. Aus diesem Grund greift man auf Dieselfahrzeuge zurück. Der verbrauchte Kraftstoff der Teamfahrzeuge wird pro gefahrenen Kilometer an Partner Stiftungen kompensiert, die dann wiederum Bäume in Mexiko pflanzen, um so den CO2-Anteil auszugleichen. Jeder Veranstalter erhält im Anschluss ein Zertifikat für die Diesel-Kompensation. Somit wird dieses Verfahren transparent dargestellt und der Klimaschutz garantiert.

Die JM Event Attraktion GmbH bereichert mit kreativen und individuellen Attraktionen die Veranstaltungen ohne das Bewusstsein der Klimakrise und der Nachhaltigkeit zu vergessen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.