Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

BuntmixCOM - die günstige Alternative

BuntmixCOM verbindet

Das Team von BuntmixCOM hat deutlich an der Preisschraube gedreht. Von den Änderungen profitieren vor allem kleinere Unternehmen. Dafür wurden Firmenverzeichnis und Jobportal preislich getrennt.

Bei BuntmixCOM hat es in den letzten Tagen einige kleinere Veränderungen, sowohl im Team, als auch bei den Preisen gegeben.

Der Unternehmer H.Stüber hat sich durchgesetzt und sich vorerst gegen einen reinen Aussendienst entschieden. Er stärkt somit offensichtlich den Innendienst. Diese Entscheidung ist dem gesamten Team nicht leicht gefallen und der aktuellen Situation geschuldet. Ein Aussendienst ist dennoch weiterhin Bestandteil der Pipeline. Nun gilt es erstmal die Seiten zu beleben. Dies wird jedoch nicht durch kostenlose Einträge geschehen.

Weiterhin wurden alle Preise des Firmenverzeichnisses und des Jobportals angepasst. Somit ist die Ausrichtung, vorerst ohne Aussendienst zu fahren, mehr als deutlich geworden.
Dennoch setzt der Unternehmer auf eine persönliche Bearbeitung der einzelnen Kundenanträge, die nun direkt vom Kunden auf den einzelnen Seiten ausgefüllt und versendet werden können.

Derzeit gibt es, noch bis zum 26.07.2017 / 23:59 Uhr, eine Aktion für Unternehmer mit einem Facebookaccount, die nochmals gegenüber dem günstigen Preis für den Premium Firmeneintrag deutlich sparen können. Im Rahmen dieser Aktion lobt BuntmixCOM eine kleine "Gefällt mir Challenge" aus, die bei Erfolg der Krebsstiftung zu Gute kommt. Die Aktionseite ist über die URL https://werbung.buntmix.com/facebook zu erreichen.

Dies ist vorerst die letzte Aktion, nach den entäuschenden vorherigen Aktionen, deren Ausgang auch die Veränderung im Team nach sich gezogen hat.

Die aktuell angepasste Roadmap setzt vorallem auf Unternehmen mit Weitblick und auf Sparfüchse.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.