Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Bayern sucht die Besten

Um den Stadtmarketingpreis Bayern bewerben sich 42 Projekte

Das Bayerische Wirtschaftsministerium, der Handelsverband Bayern, der Bayerischer Städte- und Gemeindetag und der Aktionskreis City- & Stadtmarketing Bayern suchen das beste Stadtmarketing in Bayern.

Auf Initiative des Berufsverbandes City- und Stadtmarketing Bayern (AKCS), dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, den Wirtschaftsjunioren Bayern und dem Handelsverband Bayern wird der Stadtmarketingpreis Bayern in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal für herausragende Stadtmarketingarbeit übergeben. Für den Stadtmarketingpreis Bayern gab es in diesem Jahr mit 42 Bewerbungen einen neuen Teilnehmerrekord. Die Gewinner vom Stadtmarketingpreis Bayern werden am 26.Juli um 18 Uhr im Festsaal des Bayerischen Wirtschaftsministeriums in München bekannt gegeben.

Die gemeinsamen Initiatoren sehen die Mitgestaltung und Erhaltung funktionierender Stadtstrukturen in Bayern als wichtige Aufgabe, die erfolgreiche Zukunft der Städte und Gemeinden zu sichern. Hierzu gehören erfolgreiche City- und Stadtmarketingeinrichtungen als kooperative Partner, um zukunftsfähige Stadträume zu entwickeln, die für die Bewohner und Besucher der Städte einen Spannungsbogen zwischen Einkaufen, Kultur, Leben und Erleben herstellen. In diesem Verständnis ist den Initiatoren vom Stadtmarketingpreis Bayern ein Anliegen, den Stadtmarketingpreis für Bayern dieses Jahr und in Zukunft fortzuführen und den Wettbewerb tatkräftig sowie finanziell zu unterstützen.

Die nominierten Wettbewerbsbeiträge werden von den jeweiligen Projektverantwortlichen erst vor der Jury und dann drei Wochen später auf der Abschlussveranstaltung vor geladenem Publikum präsentiert. Diese feierliche Abendveranstaltung findet am 26. Juli 2012 im Festsaal des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie in München statt.

In vier Kategorien (Nach Stadtgrößenklassen) wird es jeweils einen Gewinner geben, der von Staatssekretärin Katja Hessel mit einem Pokal ausgezeichnet wird. Neben dem Pokal erhalten die Preisträger das Recht, den Titel "Gewinner des Stadtmarketingpreises Bayern 2012“ und das dazugehörige Logo zu verwenden.

Die Jury vom Stadtmarketingpreis Bayern besteht aus anerkannten Experten aus den Bereichen Kommunal- und Stadtmarketing. Franz Müller, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Simone Streller, Handelsverband Bayern. Christian Bitter, AKCS Berufsverband Aktionskreis City- und Stadtmarketing Bayern e.V. Tim Schlotthauer, Wirtschaftsjunioren Bayern. Andrea Bastian, Sparkassenverband Bayern. Peter Habit, Rid Stiftung. Andrej Pomtow, Multi Development Germany GmbH. Rolf Pangels, GALERIA Kaufhof GmbH. Bayerischer Gemeindetag. Michael Gerber, BCSD Bundesverband für City- und Stadtmarketing. Roland Wölfel, ICR Institut für City- und Regionalmanagement Ingolstadt. Thomas Kostenbader, Bayerischer Städtetag.

Die Bewertungskriterien waren neben der eigentlichen Projektbeschreibung und dem Innovationscharakter, insbesondere die Vernetzung mit weiteren Partner, die Wirkung auf Image und Attraktivität der Stadt oder Gemeinde, sowie das Kosten-Nutzen-Verhältnis, Vorbildfunktion und Nachhaltigkeit des Projektes. Wir freuen uns, die Nominierten des 6. Stadtmarketingpreises Bayern bekannt geben zu dürfen. Folgende Beiträge sind somit in der Endrunde und dürfen sich am 3. Juli vor der großen Jury aus Initiatoren, Sponsoren und Partnern persönlich präsentieren:

Kategorie Stadtgröße ab 70.000 Einwohner (7 Bewerbungen)

Bamberg – „Stadtmarketing 2.0 – Die Kommunikationsrevolution“
Würzburg – „Bewachter Fahrradparkplatz mit Gepäckaufbewahrung für Radtouristen“
Kategorie Stadtgröße 30.-70.000 Einwohner (8 Bewerbungen)

Amberg – „Luftnacht im Luftkunstort Amberg“
Straubing – „S’Gangerl – Genuss und Geschichte in Straubing“
Neu-Ulm – „Neu-Ulm Jahreskalender 2012“
Kategorie Stadtgröße 15.-30.000 Einwohner (9 Bewerbungen)

Lohr am Main – Integriertes Marketing Konzept „Lohr macht Laune“
Penzberg – „Stadtfest 100 Jahre - Penzberg feiert Namenstag“
Herzogenaurach – „facebook meets SCHAUfenster“
Kategorie Stadtgröße bis 15.000 Einwohner (18 Bewerbungen)

Vohburg an der Donau – „Wir bauen Brücken“
Neunburg vorm Wald – „Wanted: Ein Buchhändler“
Rothenburg ob der Tauber – „Rothenburger Frühlingsstadtmosphäre“
Altötting – „10 Jahre CityCARD Altötting“

Die feierliche Verleihung des 6.Stadtmarketingpreises Bayern findet am Donnerstag, den 26.Juli 2012 ab 18 Uhr im Festsaal des Bayerischen Wirtschaftsministeriums in der Prinzregentenstraße 28, 80538 München, statt.

Für Fragen steht Ihnen zur Verfügung: Berufsverband City- und Stadtmarketing Bayern, Christian Bitter, bitter@stadtmarketing-bayern.de (Tel.: 0172.5226698) oder CIMA Beratung + Management GmbH, Kirsten Rosenthal, rosenthal@cima.de (Tel.: 089.55118159) oder Handelsverband Bayern, Simone Streller, streller@hv-bayern.de (Tel.: 089.55118112).

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.