Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Backlinks auf Page Rank-Seiten

Der Google Algorithmus kann die Qualität von Links erkennen

Jeder, der die Bedeutung von Google und anderen Suchmaschinen kennt, weiß, daß man viele und gute Backlinks haben muß, um seiner eigene Seite ein gutes Pagerank zu verschaffen.

Webseiten erreichen ein besseres Ranking bei Google & Co, wenn gute Links auf sie verweisen.
Interessenten erhalten von ICANN Registrar Secura für 85 EURO/Jahr einen Link von einer Seite mit Pagerank.

Folgende Seiten stehen zur Verfügung:
1.domainregistry.de
2.nfa.ch
3.netzcamera.de
4.mainz-net.com
5.mvh.net
6.com-domains.com (auf englisch)

Seoprofiler.com schreibt über domainregistry.de:

"The website domainregistry.de has 15,396 backlinks. It has 153 rankings in Google's organic results and there are 0 ads for the site on Google AdWords.

The SEOprofiler algorithm assigns a Link Influence Score of 72% to the website. That means that links from domainregistry.de have a very high influence on the search engine positions of the linked sites".

ICANN Registra Secura bietet für 85 EURO/Jahr einen Backlink auf einer der über 3000 Seiten von domainregistry.de an. Darunten finden sich zahlreiche themenspezifische Seiten, die dann auch durch einschlägigige Links bestückt werden können. Viele Unter-Seiten haben einen eigenen Pagerank.

Beispiele:
http://www.domainregistry.de/aero-domains.html
http://www.domainregisty.de/travel-domains2.html

Für 220 EURO/Jahr erhalten Sie eine Pre-sale-Seite, auf der Sie beliebig viele Links plazieren können.Zu der Pre-Sale-Seite führt ein Link von der Hauptseite von Domainregistry.de

Wer einen Link auf der Page-Rank-5-Seite domainregistry.de plaziert, hat begriffen, daß er Backlinks benötigt, aber daß nur Backlinks von Qualitätsseiten nützen.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.