Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

5. Deutscher Medienbeobachterkongress am 26. Mai 2014 in Düsseldorf

5. Deutscher Medienbeobachterkongress am 26. Mai in Düsseldorf

Die Branchen-Plattform für Medienbeobachtung, Analyse und Kommunikationscontrolling

Einen Überblick über innovative Anbieter und ihre "Best Practices", ausgereifte Fallstudien, aktuelles Know-How und Forschungsergebnisse bietet der

5. Deutsche Medienbeobachterkongress
Zeit: 26. Mai 2014, 9.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Maxhaus Düsseldorf-Karlstadt
Kongressgebühr: 395 Euro zzgl. MwSt.

Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von fachlichem Know-How mit Hilfe von Best Practices und Case Studies. Referenten aus Theorie und Praxis liefern Antworten auf die individuellen Fragen der Besucher. Innovative Anbieter stellen ihre Lösungen vor und geben einen Einblick darüber, wie sie die zukünftige Entwicklung im Markt einschätzen. Innerhalb eines Tages sind die Teilnehmer umfassend informiert und treffen dabei Kollegen aus der Branche.

Provokant auch in diesem Jahr die Keynote von Dr. Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW, der die Perspektiven der elektronischen Medien in Deutschland beleuchtet: "Elektronische Medien und Qualitäts-Journalismus: Passt das noch zusammen?"

Schwerpunkte:

- Kommunikationscontrolling und Reputation Management
- Online Markt- und Meinungsforschung
- Social Media und Online-Monitoring
- Suchmaschinenoptimierung für PR Professionals

Extra-Service: Für Kongress-Besucher ist die druckfrische Marktübersicht 2014 zum Leistungsspektrum der Medienbeobachter und Anbieter von Medienanalysen im deutschsprachigen Raum inklusive.

Anmeldung und weitere Informationen:
www.medienbeobachterkongress.de



 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.