Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Zeitstromende - Ausgewählte Gedichte von Henning Heske

"Zeitstromende" von

Henning Heske stellt in "Zeitstromende" eine gut durchdachte Sammlung seiner eigenen Texte vor.

Aktive Poeten sammeln in einem einzige Jahr jede Menge Gedichte. Viele dieser Texte werden jedoch nie veröffentlicht, oder publiziert und im Laufe der Jahre vergessen und nie wieder von einem Leser entdeckt. Wenn ein Poet über 20 Jahre lang aktiv schreibt, dann hat er einen wahren Berg aus Gedichten erschaffen. So ging es auch Henning Heske, als er sich seine vergangenen Werke anschaute. Er entschied sich dazu, seine Gedichte zu sortieren und die besten Stücke in einem Sammelband zu veröffentlichen. Diese Gedichtsammlung macht sein Werk für neue Lyrikfans einfacher zugänglich und bietet treuen Fans einen ansprechenden Sammelband mit den besten Werken.

Die Gedichte, die in "Zeitstromende" von Henning Heske versammelt wurden, erweisen sich als klug komponiert und nähern sich immer wieder dem Grenzbereich von Natur und Kultur, Wissenschaft und Kunst. Lassen Sie sich von Heske in eine fremde Welt der Poesie entführen, die Sie den Alltag und Ihre Umgebung in einem ganz anderen Licht präsentiert und durchdenken lässt.

"Zeitstromende" von Henning Heske ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4772-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.