Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Wilhelm Flitner - eine anregende Biografie erzählt von einem faszinierenden Humanisten

"Wilhelm Flitner, ein Humanist in bewegten Zeiten" von Gerhard Jürs

Der letzte wissenschaftliche Assistent von Wilhelm Flitner, Gerhard Jürs, widmet sich in "Wilhelm Flitner, ein Humanist in bewegten Zeiten" der Aufarbeitung der Geschichte des Professors aus Hamburg.

Gerhard Jürs war in den Jahren 1962-1965 der letzte wissenschaftliche Assistent bei Prof. Wilhelm Flitner an der Universität Hamburg. Er hat sich in seinem Ruhestand verstärkt der Aufarbeitung der Geschichte Wilhelm Flitners gewidmet, um dem Humanisten und seinem Werk ein literarisches Denkmal zu setzen. Jürs studierte Erziehungswissenschaft und Theologie an der Universität Hamburg und schloss sein Studium am 15. Dezember 1954 mit der Ersten Lehrerprüfung bei Professor Flitner ab. Von 1955 bis 1962 arbeitete Jürs zunächst als Lehrer an der Haupt- und Realschule Steinadlerweg in Hamburg-Billstedt, absolvierte im Februar 1959 sein zweites Staatsexamen und wurde 1962 Assistent und Doktorand bei Prof. Flitner. Seine Zeit mit dem Humanisten hinterließ bei Jürs einen bleibenden Eindruck und inspirierte ihn dazu, ab 2008 mit Unterstützung der »Hamburger Bibliothek für Universitätsgeschichte« und dem damaligen Leiter Eckart Krause an der Biografie Wilhelm Flitners zu arbeiten.

Das vorliegende Buch "Wilhelm Flitner, ein Humanist in bewegten Zeiten" von Gerhard Jürs ist das Ergebnis der langjährigen Arbeit und gibt den Lesern einen Einblick in das Leben eines Mannes, der nicht nur ein erfolgreicher Professor, sondern auch ein Humanist war, der andere Menschen inspirieren und faszinieren konnte. Die Leser erfahren in Jürs Werk über die Hintergründe seiner Werke und Veröffentlichungen und lernen, durch welche Menschen und Ereignisse Flitners Leben und Denken beeinflusst wurde.

"Wilhelm Flitner, ein Humanist in bewegten Zeiten" von Gerhard Jürs ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0780-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.