Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Wenn Zahnschmerzen zur Erfolgsstory werden

Beim bundesweiten Kurzfilmwettbewerb der Initiative proDente e.V. überzeugen die Macromedia-Filmstudenten Philipp Letz und David Müller mit ihrer ironisch inszenierten Einreichung "Deine Story".

Der Beitrag der Macromedia-Filmstudierenden Philipp Letz und David Müller zum Thema Zahnhygiene setzte sich gegen über 50 Einreichungen durch und bescherte den Filmemachern den zweiten Platz und ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro.

Die Jury um Ben Redelings, Autor, Filmemacher, Fußball-Komiker aus Bochum, Julia Schmitt, Schauspielerin aus Köln und Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente hebt die kreative Annäherung an die Thematik heraus: In dem Kurzfilm berichtet ein äußerlich extravaganter, aufgewühlt wirkender, junger Mann von seiner Leidensgeschichte mit dem "Großen K". Er sitzt in dunkler, bedrückender Atmosphäre allein vor der Kamera.

Mit dieser dokumentarischen Herangehensweise fällt der Beitrag zunächst völlig aus dem Rahmen eines Films zum Thema Mundgesundheit. Doch gerade die ständige Irreführung des Zuschauers auf zwei Ebenen hat die Jury überzeugt.

"Die Idee ist super und die Geschichte wird von Anfang bis Ende toll erzählt: zweideutig, ironisch und emotional", kommentiert Redelings den Jury-Entscheid. "Der Darsteller spielt sehr authentisch und trägt die Handlung. Der Zuschauer nimmt ihm die Story vollkommen ab." Das Thema Zähne greift der Kurzfilm von Letz und Müller auf humorvolle Weise auf. Dass Karies eine so beängstigende Tragweite bekommt, sei beeindruckend, so die Jury weiter. Die Kameraarbeit verstärke die Stimmung noch. Fazit der Juroren: "Sehr unterhaltsam."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.