Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Weimarer Tagesnotizen 1958-1973 - Aufschlussreiche Tagebucheinträge

"Weimarer Tagesnotizen 1958 - 1973" von Helmut Holtzhauer

Helmut Holtzhauer wirft in "Weimarer Tagesnotizen 1958 - 1973" einen Blick auf die Zeitgeschichte abseits aller Klischees und offizieller Behauptungen.

Die vorliegenden Tagebucheinträge von Helmut Holtzhauer, der von 1954 bis 1973 Generaldirektor der Nationalen Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur und Vizepräsident bzw. Präsident der Goethe-Gesellschaft in Weimar war, vermitteln einen differenzierten Einblick in die Arbeits- und Gedankenwelt eines außerordentlich vielseitigen, seine kommunistische politische Herkunft nie verleugnenden Menschen. Helmut Holtzhauer lebte von 1912 bis 1973 und führte in dieser Zeit Tagebuch, um dieses als eine Gedankenstütze zu verwenden. Nun sind seine Aufzeichnungen eine Fundgrube für die Erschließung des historischen Geschehens in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, fernab aller offizieller oder klischeehafter Darstellungen dieser Zeit.

Die Tagebucheinträge, die in "Weimarer Tagesnotizen 1958 - 1973" von Helmut Holtzhauer gefunden werden, beinhalten Arbeitsaufgaben, Reflexionen auf tagespolitische Ereignisse, Reiseeindrücke, Resümees von Gesprächen mit unterschiedlichsten Zeitgenossen innerhalb und außerhalb der DDR. In diesen Tagesnotizen wird das vorbildgebende Ethos eines unermüdlichen, ganz seiner Arbeit verschriebenen Menschens deutlich.

"Weimarer Tagesnotizen 1958 - 1973" von Helmut Holtzhauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3897-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.