Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Vocal-Pop, -Soul und -Jazz mit wunderschönen Stimmen unplugged im Pfleghofsaal Tübingen

Singer's Night im Pfleghofsaal

Fünfzig Beteiligte gestalten ein dreistündiges Live-Programm zwischen Pop, Soul und Jazz. Mit dabei sind der Tübinger Soulchor und Gospelchor Entringen, umrahmt von hautnah erlebbaren Solokonzerten.

In der Singer's Night singen die besten Gesangsstudierenden von Dipl.-Gesangspädagoge Cornelius Beck eindrucksvolle Solokonzerte und abwechslungsreiche Einzelbeiträge. Der Tübinger Soulchor und der Gospelchor Entringen begeistern mit mitreißenden Songs von John Legend über P!nk bis Kirk Franklin. Am Flügel begleitet Cornelius Beck mit jazzigen Grooves und wunderschönen Popvoicings. Die Singer's Night startet um 18:00 mit einem Solokonzert von Michael Zinser (Repertoire: Roger Cicero, Annette Louisan, Anna Depenbusch), der mit seiner hohen Tenorstimme und energiegeladenen Interpretationen anspruchsvoller deutscher Popsong und Chansons überrascht.

Weiter geht es gegen 18:45 mit dem Gospelchor Entringen und Songs von Edwin Hawkins bis Kirk Franklin, danach folgen Duette von Doris Scharz / Diana Breitmaier und Franziska Schneider / Julia Creuzberger und Songs von Rebecca Baur. Um 19:30 Uhr präsentiert der Tübinger Soulchor
Songs von John Legend bis P!nk, danch wechselnde Solisten Daniela Kastner, Valerie Nagel und Laura Arena. Um 20:15 kreiert Paula Mayer mit ihrer wunderschönen Stimme bezaubernde Klangwelten aus aktuellen Soul-, Country- und Pophits von Sam Smith über Taylor Swift bis zu Ed Sheeran.

Der Abend entführt in eine Welt der handgemachten Musik. Mit der eigentlich für klassische Musik idealen Akustik des Tübinger Pfleghofsaals klingen die am Steinway-Flügel begleiteten Stimmen hervorragend. Sie durchliefen eine mehrjährige Gesangsausbildung im Bereich Pop, Soul, Jazz und Gospel.

Der Abend wird als Benefizkonzert veranstaltet von Studieren ohne Grenzen. Der Eintritt ist frei.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.