Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Vermeer – neue Kunstbiografie enthüllt einen gänzlich neuen Vermeer

"VERMEER" von Silke Jendrowiak

Silke Jendrowiak beschäftigt sich in ihrer Publikation "VERMEER" mit unbekannten Aspekten des niederländischen Malers.

Dr. phil. Silke Jendrowiak, Hörfunkredakteurin beim NDR, Literatur- und Kunstwissenschaftlerin sowie Autorin ("Der Forschung, der Lehre, der Bildung, Hamburg und seine Universität, 1994) beschäftigt sich in einer umfassenden Studie mit dem Maler Vermeer. Ihre Studie hat ihren Ursprung in der Frage "Wie eine Biographie schreiben über einen Mann, von dem kaum etwas bekannt ist?" Als Erste stellt sie in ihrem Werk die Entwicklung des Künstlers in einen Zusammenhang mit der herrschenden calvinistischen Moral seiner Zeit und den innerpolitischen Machtkämpfen in der Republik. Jendrowiak zeigt, wie Vermeer durch sein Werk die Erinnerung an die südlichen Provinzen, die altniederländische Kulturlandschaft Flanderns, wachhält.

Vermeer. Wirtssohn, Maler, Ehemann – in lebenslanger Ehe Catharina Bolnes verbunden, mit der er elf Kinder hatte. Silke Jendrowiak filtert aus den Dokumenten zu diesem herausragenden niederländischen Maler des 17. Jahrhunderts das Bild einer Persönlichkeit und einer Lebenssituation heraus, wie es in dieser Form bislang noch nicht geschildert wurde. Jendrowiak stellt einen ganz neuen Vermeer vor, der seine Heimatstadt im Wissen um ihre Vergangenheit beleuchtet und der in den Frauen seiner Zeit gesellschaftliche Leitbilder erkannte.

"VERMEER" von Silke Jendrowiak ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6225-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.