Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Ungewöhlich und amüsant - Kriminalerzählung in der höchstkultivierten Zwergenstadt Hammer.

Buchcover

Orkisch, brutal, amüsant - Neuerscheinung des Autors Claus Carl Jakob ab sofort im Handel...

Auch 2018 hat der Wahl-Thüringer und Autor Claus Carl Jakob bei Tredition wieder eine Erzählung veröffentlicht. Diesmal widmet er sich dem Genre Kriminalerzählung, das er auf ungewöhnliche und amüsante Art interpretiert. Er knüpft damit wieder an seiner Veröffentlichung "Hortraub auf Gnomisch" von 2008 an, die als Parodie auf Tolkiens berühmten "Hobbit" auch dem Humorvollen verpflichtet ist. Mit der vorliegenden Erzählung schöpft der Autor jedoch vollends aus der eigenen Phantasie.

"Orc - moderne Zwergenkunst und andere Verbrechen"

heißt die neueste Veröffentlichung, die in den folgenden Versionen überall im Buchhandel - vor Ort wie online - erhältlich oder bestellbar ist.

Ab sofort:

978-3-7469-4750-1 Hardcover, 14,99 EUR
978-3-7469-4749-5 Paperback, 6,99 EUR

Demnächst erhältlich: 978-3-7469-4751-8 eBook, 2,99 EUR

Buchklappentext:

"Kultur und Meuchelmord - ein Ork im Urlaub muss viel ertragen. Erst recht, wenn seine Frau von der Kultur fasziniert ist und man auch noch die pubertierende Tochter an der Backe hat. Ein brutaler Mord in der Oper ist erst der Beginn eines Urlaubs, der rasch in gewaltsame Erlebnisse abdriftet. Das wenigstens findet beim Ork Gefallen.
Eine ungewöhnliche und amüsante Kriminalerzählung in der höchstkultivierten Zwergenstadt Hammer."

 

Autor Erzählung Kulturen

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.