Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Über Vernunft und Offenbarung in al-Ghazālīs Denken -informatives Sachbuch über islamische Philosophie

"Über Vernunft und Offenbarung in al-Ghazālīs Denken" von Yusuf Kuhn

Yusuf Kuhn stellt den Lesern in "Über Vernunft und Offenbarung in al-Ghazālīs Denken" einen der größten Philosophen in der Geschichte der Philosophie vor.

In der langen Geschichte der Philosophie gibt es einige Denker, die besonders hervorstechen und mit ihren Worten viele nachfolgende Generationen beeinflusst haben. Die Rolle von Sokrates für die Nachwelt kann niemand leugnen. Wenigen Menschen im Westen ist hingegen das Werk von Abū Hāmid al-Ghazālī bekannt. Abū Hāmid al-Ghazālī (gest. 505/1111) ist gewiss einer der größten Philosophen in der Geschichte der Philosophie, die zugleich eine grundsätzliche Kritik der Philosophie entwickelt haben. Sein ganzes Denken bewegt sich im Spannungsfeld von Philosophie und deren selbstkritischer Reflexion. Im Rahmen des islamischen Denkens entwickelt er so sowohl eine Philosophie wie auch eine Kritik der Philosophie, indem er an die der Tradition der griechischen Philosophie entwachsenen islamischen Philosophie, wie sie sich bis in seine Zeit herausgebildet hat, anknüpft. Yusuf Kuhn widmet den ersten Band dieser Reihe dem Denken al-Ghazālīs.

Die Leser erfahren in "Über Vernunft und Offenbarung in al-Ghazālīs Denken", dass al-Ghazālī uns ein vielschichtiges und reiches Werk vermacht hat. Dieses kann aufgrund seiner gewaltigen Fülle mitunter unübersichtlich erscheinen. Kuhns Buch versucht daher, die Ideen und Gedanken aus diesen Werken verständlicher zu machen und auf logische Weise zu ordnen. Der Autor liefert uns einen Zugang zu al-Ghazālīs Werk und Denken, der erlaubt, die übergreifenden Fragen nach dem Verhältnis von Vernunft und Offenbarung sowie der Kritik der Philosophie stets im Blick zu behalten.

"Über Vernunft und Offenbarung in al-Ghazālīs Denken" von Yusuf Kuhn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1363-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.