Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Thriller 2 nach Michael Jacksons Thriller kommt von Hamburger Musikproduzent.

Musikproduzent Sören Schnabel mit seinem Hund Lucky

Sören Schnabel, bekannter und motivierter Musikproduzent aus Hamburg bringt den Thriller 2!

Bekannter Musikproduzent aus Hamburg bringt den Thriller 2:

Thriller 2 kommt als Musikvideo und es ist demnächst auch überall als Download erhältlich. Einen Ausschnitt vom Thriller 2 Trailer gibt es bereits auf www.youtube.com/soerenvlog zu sehen.

Sören Schnabel dreht nach Michael Jacksons gigantischem Thriller jetzt das Musikvideo Thriller 2 mit eigener cooler grooviger Beatmusik.

Zu diesem großen, musikalischen Spektakel zieht er auch EX King of Pop Manager Dieter Wiesner hinzu der große Erfahrung in diesem Bereich sammeln konnte und selbst grad ein neues Buch über Michael Jackson " Michael Jackson-Die wahre Geschichte " über Heyne herausgebracht hat.
Dieses tolle Buch über Michael Jackson gibt es überall zu kaufen.

Sören Schnabel zur Weltpresse: " Thriller 2 wird ein Riesen-Spektakel mit Zombies und Kreaturen, ich denke auch das die Menschen in China dazu auf der Chinesischen Mauer tanzen werden weil es so cool wird und die Eskimos sogar auf dem Nordpol, in Hawaii die Menschen zu groovigen Discoremixen am Strand.
Ich will und werde mit Thriller 2 ein musikalisches Zeichen setzen, nicht nur in Deutschland. Thriller 2 wird mein Lebenswerk, genau wie damals Thriller von Michael Jackson. Thriller 2 gibt es demnächst überall als mp3 Download und als Musikvideo auf CD und DVD. Es wird aber noch eine Weile dauern da wir noch in der Planungsphase sind. Es gibt aber schon eine Fanpage http://www.thriller2.de und auf Facebook haben bereits über 120 Leute ein "Gefällt mir" dafür gegeben. Dort muss man nur nach Thriller suchen und schon findet man die.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.