Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Schopenhauer und der Voodoo-Kult – Sachbuch unternimmt eine philosophische Spurensuche

"Schopenhauer und der Voodoo-Kult" von Gerd Maximovic

Gerd Maximovic stellt in der überarbeiteten Neuausgabe von "Schopenhauer und der Voodoo-Kult" überraschende Querverbindungen zwischen Magie und philosophischen Gedanken Schopenhauers her.

Bei der Lektüre eines Berichtes über eine Südseereise gerät Schopenhauer anlässlich der Schilderung von Voodoo-Praktiken ganz außer sich vor Entzücken: "dies", jubelt er, "ist der letzte und schlagende Beweis meiner Thesen…" Zu seiner Theorie gehören ebenso Zauberei und Magie, das Ausschlagen von Magnetnadeln wie das Gedankenlesen. Wir tauchen, wenn wir seinen Überlegungen folgen, in die rätselhafte Welt der Träume und des Schlafes ein; wir können die Zukunft und die Vergangenheit ersehen, wie überhaupt unsere gängigen Vorstellungen von Zeit und Raum sich als trügerisch erweisen und sich unter der Hand in Nichts auflösen. Kant, Hegel und andere Philosophen ergänzen diese Vorstellungen von den magischen und futuristischen Aspekten dieser Welt. Dies alles bettet sich in die Theorie Schopenhauers von Wille und Vorstellung als Grundlage der Welt.

Gerd Maximovic entschlüsselt in seiner überarbeiteten Neuausgabe seines Buches "Schopenhauer und der Voodoo-Kult" die Zusammenhänge zwischen der Lehre Schopenhauers und Magie und Voodoo-Zauber. In diesen philosophischen Gedankengebäuden finden sich erstaunliche und gewagte Gedanken, um den Rätseln der Menschheit auf den Grund zu gehen. Freilich war Schopenhauer bewusst, dass er Ursprung und Herkunft aller Dinge nicht bis zum letzten Rätsel aufzuklären vermochte. Es ist dennoch eine überaus spannende Spurensuche, die uns Gerd Maximovic hier vorstellt und die uns auf Schopenhausers Spuren wandeln lässt. "Schopenhauer und der Voodoo-Kult" wurde ursprünglich 1998 im auf Philosophie ausgerichteten Junghans-Verlag veröffentlicht. Das Buch ist nach dem Tod der Inhaberin des Verlages nun als Neuauflage in leicht überarbeiteter Form bei tredition wieder zugänglich.

"Schopenhauer und der Voodoo-Kult" von Gerd Maximovic ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0695-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.