Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Schlussverkauf - ein aufrüttelnder Roman über Straßenkinder und Organhandel

"Schlussverkauf" von Christiane Hartmann, Claudia Schnitzler, Dirk Reetz

Die kriminellen Verbindungen in Christiane Hartmanns, Claudia Schnitzlers und Dirk Reetzs "Schlussverkauf" erkennt man erst auf den zweiten Blick.

Auf welche Weise sind ein bitterarmes Mädchen aus den Favelas von Sucre, Bolivien, ein verzweifelter Familienvater, eine frustrierte Krankenschwester, ein trauernder Kriminalkommissar und ein geldgieriger Chefarzt miteinander verbunden? Auf den ersten Blick scheinen diese Charaktere nur wenig miteinander zu tun haben, doch im Verlauf der Handlung wird das Netz, in dem sie sich alle befinden, immer deutlicher. Die Leser werfen einen Blick hinter die Kulissen der Privatklinik 'Am Wald' im Kölner Süden und entdecken dort bewegende Schicksale, Angst, dramatische Entwicklungen und erschreckende Verbrechen, die Menschen in Monster verwandeln.

Den Lesern wird in "Schlussverkauf" von Christiane Hartmann, Claudia Schnitzler und Dirk Reetz eine Geschichte über Risiken und Nebenwirkungen der anderen Art erzählt. Das Autoren-Trio hat sich mit diesem Roman auf ein einmaliges Projekt eingelassen. Sie verfolgen aus fünf verschiedenen Blickwinkeln die ungeheuren Auswirkungen der internationalen Organmafia in einer kleinen Privatklinik in Köln, Deutschland. Dabei nimmt jeder Autor ein bis zwei Protagonisten unter die Lupe und verfolgt ihre Entwicklung bis zum tragischen Ende.

"Schlussverkauf" von Christiane Hartmann, Claudia Schnitzler, Dirk Reetz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-2279-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Autor Buch Roman Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.