Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

SCHLEICHWEGE - Wege zum Leben, Wege zum Tod

"SCHLEICHWEGE" von

Der unter dem Pseudonym Claudiro schreibende Autor veröffentlicht mit "Schleichwege" einen Thriller, der die menschlichen Abgründe eines Dorfes beleuchtet.

Schauplatz des spannenden Romans ist ein kleines Dorf, welches sich an einer beliebigen Stelle in Deutschland befindet. Von außen betrachtet leben die Bewohner ein friedliches Miteinander. Doch das beschauliche Leben bricht plötzlich durch Veränderungen auseinander. Die Folge ist ein gegenseitiges Misstrauen der Einwohner untereinander. Es entsteht eine Gier nach Liebe und Geld, die Menschen verändern sich und nehmen keine Rücksicht mehr aufeinander. Die einen helfen sich weiterhin untereinander, während andere der Neid gegenüber den Erfolgreicheren plagt. Nach und nach wächst der Hass und Freunde sowie Nachbarn verdächtigen sich untereinander.

Der Autor Claudiro wurde unter dem bürgerlichen Namen Klaus-Dieter Rommelmann geboren. "Schleichwege" ist sein viertes Buch. Zu seinen weiteren Veröffentlichen zählen die Werke "Geld kann man sicher wiederbeschaffen, nur die schönen Stunden nicht", "Nur die Erinnerung bleibt" sowie "ENTENMANN".

"SCHLEICHWEGE" von Claudiro ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03768-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Autor Buch Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.