Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

"Schenken mit MEISSEN" | Design-Neuheiten der Manufaktur im Weihnachtsshop der Zweigstelle Berlin

Schenken mit MEISSEN | Weihnachtsshop der Zweigstelle Berlin

Die Zweigstelle Berlin hat passend zu Weihnachten in diesem Jahr das Motto "Schenken mit MEISSEN". Im Weihnachtsshop der Online-Galerie finden sich Design-Neuheiten der Porzellan-Manufaktur MEISSEN

Die Zweigstelle Berlin bietet in ihrem Weihnachtshop unter dem Motto "Schenken mit MEISSEN" Design-Neuheiten aus der Staatlichen Porzellan-Manufaktur MEISSEN an. Dort finden sich Objekte aus der "Antarctica-Serie", 12 Wandteller der Serie "Faces", Exponate aus der "Meissen Mug Collection" sowie Exemplare der "New Splendour" Kollektion, die alle online bestellt werden können.

Inspiriert von Eislandschaften und Pinguinen ist die kombinationsreiche Designserie "Antarctia", welche mit den Spannungen zwischen Asymmetrien und Rundungen sowie Objekthaftigkeit und Gebrauch spielt. Die verschieden großen Vasen, Becher und Leuchter der Meissener Designerin Zhuoyu Hou lassen so eine phantastische Eislandschaft entstehen.

Mit der Faces Serie setzt MEISSEN eigens die von Creativdirektor Otto Drögsler angefertigten Illustrationen auf Wandtellern um. Die Serie zeigt Gesichter in unterschiedlichen Ausschnitten, die von Drögsler zunächst in Originalgröße mit Tusche auf Papier gemalt wurden und als Vorlage der handbemalten Wandteller dienten. Das dafür verwendete Blau wurde eigens im Farblabor der Manufaktur entwickelt. Die Kollektion stellt eine gänzliche Neuerung zum Thema Wandinstallationen bei MEISSEN dar.

Insgesamt zwanzig verschiedene Kaffeebecher umfasst die "MEISSEN Mug Collection", die in Zusammenarbeit von Meissens Kreativdirektoren mit den Manufakturisten entstanden sind. Abstrakte und florale Motive sind dabei ebenso zu finden wie stilisierte Symbole, Tiermotive oder menschliche Portraits.

Für die "New Splendour" Kollektion wurden historische Formen neu aufgelegt und mit zeitgenössischer Staffage gestaltet. Dekore mit Blatt- und Blütenmotiven werden großflächig, wie eine zweite Schicht auf das strukturierte Porzellan aufgetragen, ohne dabei auf die Form des Reliefs einzugehen - ein Novum im gestalterischen Repertoire der Manufaktur. Das Malen auf reliefiertem Porzellan sowie die Dekoration der Objekte bis an den Außenrand stellt für die Maler eine besondere Herausforderung dar. Die Kollektion umfasst drei Prunkschalen, einen Leuchter sowie eine Dose.

Weihnachtsshop | Schenken mit MEISSEN

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.