Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Kultur/Kunst

Schattenantlitz - Spannender Coming-of-Age-Roman im Fantasyreich

"Schattenantlitz" von Benjamin Stone

Ein junger Held muss in Benjamin Stones "Schattenantlitz" dem Einfluss seines Vaters entkommen, um zu einem echten Helden zu werden.

Der Norden von Estahron wurde stets von Frieden und Harmonie gezeichnet. Die drei Völker des nördlichen Teils des großen Kontinents lebten bisher zusammen, ohne in Kriege oder Konflikte zu geraten. Es scheint so, als könnte nichts den Frieden zerstören. Was die Bürger des Landes jedoch nicht wissen, ist, dass in naher Zukunft der Häuptling von Perton, Kagorl Amtor, einen Fehler begehen wird, der den ganzen Norden ins Chaos zu stürzen droht. In diesen unsicheren Zeiten findet sich der junge Gorbul wieder. Er ist der Häuptlingssohn des pertonischen Reichs und wird von seinem Volk geliebt. Sein Wesen steht für Mut und Aufrichtigkeit. Allerdings hat sein Vater einen nicht allzu guten Einfluss auf ihn.

Elemente aus Mittelalter-Fantasy, High-Fantasy und klassischen Entwicklungsromanen werden in "Schattenantlitz" von Benjamin Stone auf gekonnte Weise miteinander verbunden. Ein junger Held muss sich in einer unsicheren Zeit beweisen und dabei seine eigene Vergangenheit und Familiengeschichte überwinden. Die Leser entdecken zusammen mit Gorbul eine interessante Welt voller Herausforderungen und werden für einige Stunden prächtig unterhalten.

"Schattenantlitz" von Benjamin Stone ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-00621-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.