Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Promille und Endorphine - Ein Kaleidoskop ironischer Geschichten im Jahres-Rhythmus

"Promille und Endorphine" von Bibi Maaß

Bibi Maaß erzählt in "Promille und Endorphine" auf feinsinnige Weise abwechslungsreiche Geschichten mitten aus dem Leben.

Warum ist der Januar der Montag unter den Monaten? Sammelt man in einer Ehe eine Art Treuepunkte - falls ja, wo und für was kann man diese einlösen? Was geschieht eigentlich während dem Altweibersommer? Diese und mehrere Fragen werden in den verschiedenen Geschichten in der neuen Sammlung der Comedienne Bibi Maaß beantwortet. Die Autorin hängte ihren Job als Journalistin vor einigen Jahren an den Nagel und erfand sich als Entertainerin neu. Seit Ende 2013 macht sie Comedy und tritt als vermutlich einzige Comedienne Deutschlands nur vor Frauen auf. Nach ihren Auftritten wurde sie oft gefragt, ob es ihre Texte nicht auch zum Lesen gäbe. Diese Fragen hatten sie auf die Idee zu diesem Buch gebracht.

Feinsinnig und hintergründig erzählt Bibi Maaß in ihrem Buch "Promille und Endorphine" Geschichten mitten aus dem Leben. Die Leserinnen finden in dieser Sammlung kleine Glossen, Ausschnitte aus den Programmen der Autorin, Gedanken und Gedichte. Sie sind so verknüpft und aneinandergereiht, dass
sie eine Reise durch das Jahr ergeben.

"Promille und Endorphine" von Bibi Maaß ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-08594-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.