Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Nicht besser, aber modern - satirische, heitere und besinnliche Kurzgeschichten

"Nicht besser, aber modern" von Monika Starzengruber

Monika Starzengrubers Kurzgeschichten in der Sammlung "Nicht besser, aber modern" sorgen für kurzweilige Unterhaltung.

Kurzgeschichten sind nicht sehr einfach zu schreiben, denn man muss mit wenigen Worten eine Atmosphäre und glaubwürdige Charaktere erschaffen. Die Geschichten müssen in sich abgeschlossen sein, Sinn machen und im besten Fall die Leser unterhalten. Nichts ist schlimmer als eine Kurzgeschichte, die nur halb gelesen wird, weil sie nicht interessant genug ist. Glücklicherweise handelt es sich bei den Kurzgeschichten in dieser Sammlung nicht um Geschichten, die man nicht zu Ende lesen will. Die Geschichten sind kurzweilig und bieten abwechslungsreiche Unterhaltung. Sie sind mal heiter, mal satirisch und mal besinnlich - oder gar alles auf einmal.

Alle Leser werden in "Nicht besser, aber modern" von Monika Starzengruber eine Geschichte finden, die ihnen besonders gut gefallen wird. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Österreich/Pennewang und schreibt seit ihrem 12. Lebensjahr. Ihre Lesungen untermalt sie gerne mit Bildern und die Sammlung ihrer Kurzgeschichten wird von ansprechenden, schwarz-weißen Bildern begleitet. Die Sammlung ist dadurch ein kleines Kunstwerk, das man gerne immer wieder mal zum Stöbern in die Hand nimmt.

"Nicht besser, aber modern" von Monika Starzengruber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8140-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.