Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Neun Sommer und ein leerer Winter - Autobiografischer Roman

"Neun Sommer und ein leerer Winter" von Freddy D.

Freddy D. berichtet in "Neun Sommer und ein leerer Winter" von einer Fernbeziehung der anderen Art.

Wie viele andere Menschen lernte der Autor online in einer der vielen Singlebörsen einen Menschen, der ihn interessierte, kennen. Er war schon mehrere Jahre auf der Suche und hatte sich zwischenzeitlich abgemeldet, da letztendlich trotz einiger Dates der Erfolg ausgeblieben war. Doch dieses Mal sollte alles anders kommen. Er fand eine neue Partnerin, doch diese erkrankt gleich zu Beginn ihrer Fernbeziehung. Für ihn steht außer Frage, dass er alles ihm Menschenmögliche unternehmen wird, um die Frau, die er liebt, zu entlasten. Die Folgejahre sind geprägt von intensiven fachlichen und handwerklichen Arbeiten, die ihn an seine Grenzen führen.

Die Leser folgen in "Neun Sommer und ein leerer Winter" von Freddy D. einer Liebesgeschichte der anderen Art. Sie beginnt wie so viele andere - mit einer Suche nach Liebe im Internet - doch entwickelt sich schnell zu einer Geschichte, welche die Leser an die Seiten fesseln wird, vor allem, weil es sich bei der Geschichte um eine wahre Begebenheit handelt.

"Neun Sommer und ein leerer Winter" von Freddy D. ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06506-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags" und Publikations"Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self"Publishing"Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch" und Leser"Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.