Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Neuerscheinung: Skulpturen-Bildband

Neu erschienener Bildband mit Skulpturen von Heike Endemann.

Heike Endemann: Zeit bewahren. Skulpturen / Preserving Time. Sculptures

Die Bildhauerin Heike Endemann hat schon früh mit Holz gearbeitet. Viele Jahre bearbeitete sie verschiedene Holzarten mit Stechbeitel und Schleifgerät. Im Jahr 2000 ergänzte sie ihr Ausdrucksspektrum durch Einsatz der Kettensäge. Heike Endemann arbeitet vorwiegend mit dem Holz frisch gefällter Bäume. Dabei sucht sie nach Formen, die im Holz vorgegeben sind: Die Wuchsform des Rohmaterials wird ebenso zum künstlerischen Ausdruck genutzt wie Risse, Färbungen und Verbrennungen. Organisch geformte Skulpturen, die zum Berühren einladen, stehen geometrischen Arbeiten mit gleichmäßigen Umrissen gegenüber.


In dem Buch "Skulpturen / Preserving Time. Sculptures", das sowohl deutsche als auch englische Texte von Dr. Antje Lechleiter (Vorwort) und Dr. Albert Kümmel-Schnur (Einführung) enthält, werden Skulpturen und Drucke seit 2008 in mehr als 60 Fotos gezeigt. Viele der Werke sind während der Aufenthalte als Artist-in-Residence an unterschiedlichen Orten, wie z.B. dem Bernheim-Arboretum in Kentucky, USA, oder dem Agder Kunstnersenter in Kristiansand, Norwegen, entstanden. Eine Vita und ein Ausstellungsverzeichnis komplettieren den Katalog und geben Einblicke in den Werdegang der Künstlerin.

Heike Endemann wurde 1962 in Duisburg geboren, hat in den 1990er Jahren in New York gelebt und dort an der Sculpture School of the SculptureCenter of New York City mit der Bildhauerei begonnen. Sie ist Mitglied im BBK (Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler), in der GEDOK (Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer), im BfB (Bund freischaffender Bildhauer Baden-Württemberg) und in der LVAA (Louisville Visual Arts Association, KY, USA). Seit 2008 lebt sie am Bodensee.

"Zeit bewahren. Skulpturen / Preserving Time. Sculptures" ist als 72-seitige Flexcover-Ausgabe, ca. 29,7 x 22 cm, für 24 Euro / 27 SFr im KaTiKi Verlag, Gärtringen, unter der ISBN 978-3-939877-20-2 erschienen und im Buchhandel, bei Heike Endemann oder beim KaTiKi Verlag erhältlich.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.