Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Nach Golde drängt, Am Golde hängt Doch alles - ein Theaterstück über einen modernen Faust

 "Nach Golde drängt, Am Golde hängt Doch alles" von Petra Merkle

Petra Merkle lässt einen talentierten Sportler in "Nach Golde drängt, Am Golde hängt Doch alles" zu einem Spielball höherer Mächte werden.

Hans Faust ist ein begabter Sportler, der in "Nach Golde drängt, Am Golde hängt Doch alles" von Petra Merkle darauf aus ist, olympisches Gold zu gewinnen. Er erregt durch seinen Ehrgeiz die Aufmerksamkeit der Götter, die ohne sein Wissen eine Wette abschließen. Der Mann soll verführt werden - ganz im Stil der Wette zwischen Gott und dem Teufel aus Goethes "Faust". Es gibt in diesem unterhaltsamen Theaterstück natürlich auch eine Gretchenszene. Der Faust-Mythos wird durch Petra Merkle in unsere moderne Welt versetzt, der klassische, intellektuelle Faust mutiert in der modernen Version zu einem ehrgeizigen Sportler.

"Nach Golde drängt, Am Golde hängt Doch alles" von Petra Merkle ist ein fantastisches, modernes Theaterstück, das junge Leser auf andere Art anzusprechen weiß als Goethes klassischer Faust. Liebhaber vom klassischen Theater und von Goethes Sturm und Drang-Stücken werden an dieser modernen Faust Geschichte ebenfalls Gefallen finden, da die Szenen gut durchdacht und zudem auch recht amüsant sind. Wo sonst findet man griechische Götter, die sich gegenseitig die Funktion von Handys erklären?

"Nach Golde drängt, Am Golde hängt Doch alles" von Petra Merkle ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-2787-6zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.