Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Mütterstreik - ein unterhaltsamer, lebensnaher Frauenroman

"Mütterstreik" von Susanna Herrmann

Drei Freundinnen eilen in Susanna Herrmanns "Mütterstreik" einer alten Schulfreundin zu Hilfe, doch es geht nicht alles ganz glatt.

Die drei Freundinnen Francis, Meike und Susi haben ihr ihren Leben viele Probleme. Nichts scheint rund laufen zu wollen. Der Alltag stellt ihre Familien und ihre Freundschaft auf die Probe. Sie fragen sich alle auf ihre individuelle Weise: Ist dies das Leben, das ich will? Ist dies das Leben, welches ich immer führen wollte? Der Hilferuf einer alten Schulfreundin trifft ein und mehr brauchen die drei Freundinnen nicht, um ihre Koffer zu packen und die Flucht vor dem eigenen Alltag zu ergreifen. Doch ist dies die richtige Entscheidung? Wird der Alltag sie schlussendlich doch wieder einholen?

Der Frauenroman "Mütterstreik" von Susanna Herrmann wird so mancher Leserin ein Schmunzeln auf die Lippen zaubern, denn viele der Alltagssituationen und Herausforderungen werden vielen Müttern durchaus aus dem eigenen Leben bekannt sein. Der Roman ist vor allem unterhaltsam, aber hat auch viele nachdenkliche Momente. Einige Lebensweisheiten sind zudem darin versteckt. Es ist das ideale Buch für Mütter, die selbst eine kleine Pause von ihrem Alltag brauchen, aber nicht wortwörtlich auf die Flucht gehen wollen.

"Mütterstreik" von Susanna Herrmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7178-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.