Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Mord kommt vor dem Fall - packender Kriminalroman über einen Sumpf aus Korruption

"Mord kommt vor dem Fall" von Iris Otto

Durch den Fund findet einer Leiche wird in "Mord kommt vor dem Fall" von Iris Otto ein Schwimmparadies zur Hölle für einen sympathischen Bademeister.

Es ist kein guter Morgen, als der junge Bademeister Marius die Leiche der erfolgreichen Kunstspringerin Sarah Müller im Schwimmparadies Main-Taunus findet. Und die Tatsache, dass der ruppige Kommissar und dessen hübsche Assistentin ihn als Hauptverdächtigen im Auge haben, macht die Sache nicht besser. Als Marius plötzlich ein zweiter Toter zu Füßen liegt, macht er sich notgedrungen selbst auf die Suche nach dem Mörder. Dabei unterstützt ihn die wunderliche alte Dame Rosalie. Scheinbar selbstlos und mit skurrilen Ideen gewappnet ist sie dem jungen Mann nicht immer eine Hilfe. Bei ihrer Recherche offenbart sich ein Sumpf aus Korruption, Vetternwirtschaft Betrug und Eifersucht, der nicht nur Marius in einen Strudel unvorhergesehener Ereignisse zieht.

"Mord kommt vor dem Fall" von Iris Otto ist ein außergewöhlicher und unterhaltsamer Kriminalroman, der sich rund um Betrug, Vetternwirtschaft und Korruption dreht und voller irrwitziger Charaktere steckt. Der Leser wird sich oft selbst nicht sicher sein, wer auf wessen Seite ist, und woher die Leichen eigentlich kommen. Iris Otto fesselt ihre Leser in einer packenden Lektüre nicht nur durch einen nervenzerreißend spannenden Fall, sondern durch ungewöhnliche Ideen und Handlungsverläufe und sympathische Charaktere.

"Mord kommt vor dem Fall" von Iris Otto ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-1362-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.