Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Mord auf der Ferieninsel,Leiche auf dem Villengrundstück im Krimi "Der Tote in deinem Garten" von B.D.Thion

Cover "Der Tote in deinem Garten"

Deutsche unter Mordverdacht. Kommissarin Ina Helle ermittelt in der Eifel und in Spanien, um das Opfer zu identifizieren und den Mörder zu stellen. Leider ist Ina chaotisch und unprofessionell.

Auf Grandaria wird im Garten einer Villa eine verweste männliche Leiche gefunden. Die junge
Hausbesitzerin Lilo Hallstein gerät unter Verdacht, den unbekannten Mann auf Grandaria getötet zu haben. Doch sie war zur Tatzeit angeblich in der Eifel.
Schon bei den ersten Recherchen in der Eifel stößt die Hassfelder Kommissarin Ina Helle auf Rätsel. Ein Arzt und einer seiner Patienten werden vermisst, die ebenfalls Verbindungen zu Grandaria haben. Einer von ihnen könnte der Tote sein. Oder der Mörder.
Lilos Ehemann Horst Hallstein soll schon längst verstorben sein. Doch er könnte seinen Tod nur vorgetäuscht haben, um die Versicherung zu betrügen. Der verschwundene Arzt hat den Totenschein für Hallstein ausgestellt. Ist ein anderer an Hallsteins Stelle gestorben? Der verschwundene Patient? Es könnte also ein weiterer Mord geschehen sein.
Ina Helle wird nach Grandaria beordert, um die spanischen Kommissare Cuerto und Delgado bei den Ermittlungen zu unterstützen. Über den Ortswechsel ist sie froh, auch weil sie Probleme mit ihrem Chef hat. Der wirft ihr Unprofessionalität vor und prophezeit: "(Die) wird Ihnen eines Tages noch das Genick brechen."
Damit hat er nicht Unrecht, denn Ina gerät in höchste Lebensgefahr.
Die Autorin Brigitte D. Thion stammt wie ihre Protagonistin aus der Eifel und lebt in Köln.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.