Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Lust auf Veränderung?

"Lichtsegel" Foto: Waltraud Pioch "Lichtsegel" Foto: Waltraud Pioch

Erste gemeinsame Fotokunstausstellung des Frankfurter Künstlerpaares Waltraud Pioch und Reinhard Simon



Waltraud Pioch und Reinhard Simon laden Sie herzlich
ein zu Ihrer Foto-Kunst-Ausstellung «Veränderung» in
die Galerie des BBK Frankfurt/M., Hanauer Landstraße 89,
60314 Frankfurt/M.

So, wie sich die Welt verändert, so unterschiedlich sind
auch die Ausdrucksformen der Fotografie. Flüchtige
Augenblicke, interessante Lichtspiele und abstrakte Sichtweisen,
entführen Sie in ein neues, unbekanntes Reich der Fantasie.

Für alle Liebhaber und Kenner künstlerischer und
anspruchsvoller Fotografie zeigt das Frankfurter Künstlerpaar
eine Auswahl an

* Fine Art Fotografie
* MinimalART
* Fotografische Impressionen
* Abstrakte Sichtweisen

Die Fotokunst-Ausstellung «Veränderung»
von Waltraud Pioch und Reinhard Simon
findet statt vom 15.- 24. September 2023
und ist geöffnet Fr+Sa 16-19 Uhr, So 14-17 Uhr

Folgende Besichtigungstermine stehen noch zur Verfügung:

Freitag, 15.9., 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 16.9., 16.00 - 19.00 Uhr
Sonntag, 17.9., 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag, 22.9., 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 23.9., 16.00 - 19.00 Uhr
Sonntag, 24.9., 14.00 - 17.00 Uhr


Stimmen zur Ausstellung:

«Die Beiden gehören zurzeit zu den gefragtesten Fotokünstlern auf dem Gebiet der abstrakten Fotografie».

Günter Weiler, Künstler, Galerist und Autor


« Dies ist die beste fotografische Ausstellung, die der BBK Frankfurt je präsentiert hat ».
Absolut sehenswert!

Helmut Dieres


« Eine sehr schöne und künstlerisch überzeugende Ausstellung. Danke dafür
und weiterhin viel Erfolg »

Helma Steppan


« In den Kunstwerken kann man sich verlieren; man fällt hinein und öffnet die Augen »

Christiane Lissmann


www.foto-fantasien.de
info@das-portrait.com
069 / 81 12 98
0178 / 344 0000

Ansprechpartner für Presse: Reinhard Simon








 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.