Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Lichterkranz - zu Herzen gehende Gedichte aus dem Alltag

"Lichterkranz" von Dieter Schemm

Dieter Schemm verfasst in "Lichterkranz" Lyrik, die aus dem Alltag gegriffen ist.

Das alltägliche Leben steckt voller kleiner Wunder und großer Gefühle, wenn man die Augen und das Herz dafür offen hat. Dieter Schemms Gedichtsammlung spiegelt die Welt um ihn herum wieder und widmet seine Aufmerksamkeit selbst den kleinsten Dingen des Alltags. Seine Gedichte spiegeln die Welt um ihn herum wieder und drehen sich um Dinge, Lebewesen und Emotionen, die für alle da sind, aber nur von wenigen Menschen wahrgenommen werden. So steht in einem der Gedichte etwa eine Schnecke im Mittelpunkt, die klug ist, weil sie sich für alles ausreichend Zeit nimmt, in einem anderen wiederum dreht sich alles um eine Nachtigall, die sich ganz ohne Eile ihrem Klang widmet.

Dieter Schemms Gedichte sind direkt aus dem eigenen Erfahrungsschatz des Autors gewonnen. In seinem abwechslungsreichen Gedichtband stehen Liebe, ein alter Baum, der moderne Körperkult, menschliche Authentizität und Ehrlichkeit im Mittelpunkt. Die Gedichte sind aus dem Alltag gegriffen, einfach und echt, tiefsinnig und klar. Für den Autor sind es Briefe aus dem Unterbewusstsein, die sehr viel über den Menschen an sich sagen und zum Nachdenken anregen.

"Lichterkranz" von Dieter Schemm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9186-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.