Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Leonie Bredl trifft Christian Brückner

Live act International Stuttgart

Christian Brückner gilt als erfolgreichster und bekanntester Sprecher Deutschlands. Leonie Bredl hat ihn in Mannheim zum Interview getroffen.

Die unverwechselbare Stimme von Christian Brückner wird von den meisten mit Robert DeNiro in Verbindung gebracht. Seit 1974 in "Der Pate II" ist er die feste Synchronstimme des bekannten Hollywoodschauspielers. Doch das ist längst nicht alles, was Christian Brückner so macht: Er spricht Voice-Over für Dokumentationen und liest Hörbücher ein, die er zusammen mit seiner Frau im eigenen Verlag "parlando" vertreibt. Leonie Bredl hatte die Gelegenheit, ihn im Oststadt Theater in Mannheim zum Interview zu treffen.
Auf der schönen Bühne im Theatersaal sprach sie mit Herrn Brückner gute zwanzig Minuten über seine Arbeit, die Branche allgemein und vor allem die Situation von Künstlern in einer Welt von Streaming-Diensten, Internet-Abonnements und Sparkultur der Öffentlich-Rechtlichen. Christian Brückner spricht nicht nur kritisch und offen, er schafft es gleichzeitig Aussagen zu treffen, die für junge Künstler sehr inspirierend sein können.

Tatsächlich ist Christian Brückner einer dieser Künstler, zu denen man aufschauen kann. Eine lange und sehr erfolgreiche Karriere liegt hinter ihm und bis heute tut sie keinen Abbruch. Als Synchronsprecher ist er bekannt und umworben - als Hörbuchsprecher widmet er sich den Projekten, die weniger lukrativ, aber dafür künstlerisch erfüllender sind. Mit "parlando" wollten seine Frau und er eine Lücke füllen, die sich seiner Meinung nach seit den Budgetkürzungen der Rundfunksender ergeben hat: hochwertige Literatur - hochwertig vertont. "parlando" vertreibt Literatur aus allen Sparten, Klassiker und zeitgenössisches. Der Name des Verlags stellt mittlerweile ein Qualitätsmerkmal dar.

Leonie Bredl ist eine Schauspielerin, Moderatorin und Journalistin aus Stuttgart. Schon seit ihrer Schauspielausbildung hat sie immer wieder internationale Künstler vor der Kamera, darunter die Bestseller-Autoren Robert Seethaler und Timur Vermes und den österreichischen Schauspieler Josef Hader. Des weiteren arbeitet sie an eigenen Projekten, wie z.B. der Internetserie "Looks at Books" und dem "Projekt Neuberin".

 

Künstlerin Literatur Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.