Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Leichen im Brookside Park - Krimi rund um zwei schöne Russinnen mit Ambitionen

"Leichen im Brookside Park" von Vivien Länquis

Vivien Länquis schickt ihre Heldinnen in "Leichen im Brookside Park" nach einem törichten Plan auf eine lebensbedrohliche Flucht.

Wie so viele andere Einwanderer kommen zwei attraktive Russinnen mit ihrer Familie und nicht viel mehr nach Amerika. Alleine durch ihr Aussehen und ihren Charme erarbeiten sie sich den Einstieg als Gesellschafterinnen in der High Society. Der Reichtum und das luxuriöse Leben der Menschen, die sie in diesen Kreisen kennenlernen, ist für die beiden Frauen unheimlich anziehend, so dass sie auf eine gefährliche Idee kommen. Die Ausführung des Planes geht gehörig schief und beide müssen flüchten ...

Das ruhige und schöne Leben der Gesellschafterinnen in "Leichen im Brookside Park" von Vivien Länquis ist in Amerika so schnell zu Ende, wie es begonnen hat. Jeder Tag wird zu einem neuen Abenteuer und zu einem Kampf um das eigene Leben. Die Protagonistinnen erkennen bald, dass sie alleine nicht weit kommen werden und sehen sich nach Hilfe um. Die Leser verfolgen die Flucht der beiden Romanheldinnen atemlos. In Vivien Länquis Krimi tummeln sich die High Society, Waffen, Leichen und ein Privatdetektiv. Und immer mittendrin: die beiden Russinnen auf der Flucht.

"Leichen im Brookside Park" von Vivien Länquis ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7724-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Buch Krimi Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.