Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Lebens-Wert ... anders - Band 2: Wie die Reise des Lebens weitergeht

"Lebens-Wert ... anders" von Albert Rode

In "Lebens-Wert … anders" erzählt der Autor Albert Rode, wohin ihn seine Reise in ein neues Leben führte. Dabei verschob sich die ein oder andere Säule, die bisher fest verankert war.

Im zweiten Band der Reihe ist der Autor schon weit auf seiner Reise gekommen. Gewohnt humorvoll berichtet er Geschichten aus seinem Leben, die sich so oder so ähnlich tatsächlich zugetragen haben. Dabei kann der Leser in abenteuerliche Geschichten und interessante Momente eintauchen. Die außergewöhnliche Reise bewegt sich wie ein Bummelzug, der gemütlich von Station zu Station rollt. Auf dem Weg verschieben sich im Leben des Autors jedoch Barrieren, bestehende Mauern beginnen zu bröckeln und er wagt einen schüchternen Blick aus seinem Schneckenhaus. Was folgt, ist das Licht am Horizont sowie Neugierde, Freude und Lebensmut - eben lebenswert …. anders!

Der Autor Albert Rode wurde 1962 geboren und erlebt seither die Höhen und Tiefen, die das Leben so mit sich bringt. Mit seinen Büchern möchte er seine Leser nicht nur unterhalten, sondern auch dazu motivieren, nicht zu vergessen, nicht stehen zu bleiben und niemals aufzugeben.

"Lebens-Wert ... anders" von Albert Rode ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3380-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Autor Band Buch Geschichte Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.