Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Kuss an das Leben - poetische Gedichte erzählen vom Leben

"Kuss an das Leben" von Gabriele Nutz

Gabriele Nutz enthüllt in ihren Gedichten in "Kuss an das Leben" alle Spielarten des Lebens und des Erlebens.

Das Kaleidoskop des Lebens besteht aus den unterschiedlichsten Facetten: Liebe, Hass, Schmerz, Freude, Angst, Wut, Vertrauen, Hoffnung, Glück und viel mehr. Die Gedichte in der neuen Sammlung von Gabriele Nutz sind genauso farbenfroh und abwechslungsreich wie das Leben selbst. Die Sprache der Gedichte ist immer poetisch, aber kommt mitunter auch ein wenig sarkastisch daher. Die Gedichte sprechen offen und ehrlich über Gefühle und unser Innenleben und bringen ans Licht, was wirklich bedeutsam ist. Manche Gedichte sprechen von Träumen, andere spenden Trost und geben Hoffnung.

Die Sammlung "Kuss an das Leben" von Gabriele Nutz zeigt, dass selbst in unserer technisierten globalisierten Welt die Lyrik immer noch die Kraft hat, Menschen anzusprechen und zu berühren. Die Lektüre dieses Bandes hilft Lesern dabei, den Weg zu sich selbst zurück zfinden und stille, innerliche Momente zu erleben. Diese Gedichte sind Anstöße dazu, für sich und doch mit der Welt verbunden zu sein.

"Kuss an das Leben" von Gabriele Nutz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6817-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.