Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Killer & Liebe - Amüsanter Roman über Altersarmut, Liebe im Alter und Mord

"Killer & Liebe" von Ulla Buthe

Ein Hippie-Paar sucht in Ulla Buthes "Killer & Liebe" in einer Oldie-WG Unterschlupf, um sich vor einem mordlustigen Schurken zu verstecken.

Die Welt bricht vorübergehend zusammen, als Marlene nicht nur ihren Job, sondern auch die Wohnung und das Auto verliert. Mit dem Alter scheinen immer mehr Probleme aufzutauchen. Sie erhält von einer Freundin eine Einladung in ihre Oldie-WG, in der keiner etwas von Altersarmut weiß und alle ihr Leben genießen. Marlene will jedoch lieber bei der Agentur Glücksbringer arbeiten, zusammen mit dem geheimnisvollen Fremden, in den sie sich verliebt hat. Beide erkennen noch rechtzeitig, wie gefährlich der Boss dort ist. Sie fliehen, der Schurke verfolgt sie. Er muss sie töten, weil sie zu viel wissen.

Die frisch verliebten Hippies suchen in "Killer & Liebe" von Ulla Buthe beim Matala Beach Festival auf Kreta nach Sicherheit. Der Ex-Kommissar aus der Oldie-WG hat versprochen, auf sie aufzupassen, doch ein richtiger Schurke lässt sich von Oldies nicht einschüchtern. Oder etwa doch? Der amüsante und spannende Roman wird nicht nur anderen Oldies jede Menge Spaß machen, denn die Charakter wachsen den Lesern schnell ans Herz und an Überraschungen mangelt es in der Handlung nicht.

"Killer & Liebe" von Ulla Buthe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4815-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.