Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Keine Schlampe

Stella d'Alberti "Keine Schlampe", Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2015, AAVAA-Verlag

-- /via JETZT-PR/ --

- Ein frech-unterhaltsamer Roman von Stella d'Alberti, der augenzwinkernd mit Vorurteilen und Doppelmoral ins Gericht geht

Ob als Reisebegleiter oder schon als Weihnachtsgeschenk: Dieser Roman ist ein Must-have für selbstbewusste Frauen oder solche, die es gerne werden möchten. Doch auch mutige Männer dürfen sich von Stella d'Alberti zum Lesen ermuntert fühlen.

In der Protagonistin Carolin begegnet die Leserschaft einer Frau, die sich auf recht unkonventionelle Weise emanzipiert: als Escortlady - hinter dem Rücken ihres Mannes. Dabei wächst jedoch nicht nur Carolins Selbstwertgefühl, sondern auch die Wut auf ihren egozentrischen Göttergatten. Als dieser den Bogen endgültig überspannt, reißt ihr Geduldsfaden und sie fasst einen folgenschweren Entschluss.

Niemand ist perfekt
Die Idee zu der Erzählung kam Stella d'Alberti bereits vor längerer Zeit, als sie einen Bericht über das "süße Leben der Escortdamen" gelesen hatte. Um die Thematik besser verarbeiten zu können, recherchierte sie daraufhin intensiv im Netz, so auch in einschlägigen Internetforen. Aus den Ergebnissen ist ein Roman entstanden, der auf unterhaltsame Weise herausstellt, dass niemand perfekt ist. Vorschnelle Urteile über "richtig" oder "falsch" stehen ebenso am Pranger wie Doppelmoral und Gutmenschentum. Doch dies alles geschieht ohne erhobenen Zeigefinger. Stella d'Alberti weist zwar gerne, aber immer mit einem Augenzwinkern auf nur allzu Menschliches hin.

Buchdetails:
Stella d'Alberti "Keine Schlampe", Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2015, AAVAA-Verlag
ISBN 978-3-8459-1699-6 (Taschenbuch, 255 Seiten) €11,95
ISBN 978-3-8459-1700-9 (Großdruck, 407 Seiten) €11,95
ISBN 978-3-8459-1701-6, (eBook ePub, Mobi, 236 Seiten) €6,99
ISBN 978-3-8459-1702-3, (eBook PDF, 581 Seiten) €6,99
Sonderdruck Mini-Buch ohne ISBN (407Seiten) €7,95

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.