Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Kastanienblues - packender Liebes-Roman hält einige Schicksalsschläge für ein frischverliebtes Paar bereit

"Kastanienblues" von Patricia Gelisa Shefford

Ein frisches Paar wird in Patricia Gelisa Sheffords "Kastanienblues" vom Schicksal nicht verschont.

Sonja und Alexander lernen sich auf eine eher ungewöhnliche Art kennen. Sie sind beide zur Stelle, als ein kleiner Junge seine Schwester an den Beinen von einem Balkon baumeln lässt. Nach der dramatischen Rettung des Kindes wird der Tag jedoch nicht einfacher - aber es führt alles dazu, dass Sonja und Alex sich ineinander verlieben. So dramatisch wie der erste Tag, so dramatisch läuft auch der Rest der Beziehung. Es geht alles drunter und drüber. Eine unbekannte Person bedroht Sonja und verübt mehrere Mordanschläge auf sie. Alexander stürzt bei starkem Regen mit einer Chartermaschine ab. Auf seine Villa wird zudem ein Brandanschlag verübt. Sonja wird überfallen. Dann schlägt das Schicksal noch grauenvoller zu.

Der romantische und dramatische Roman "Kastanienblues" lässt den Protagonisten und Lesern kaum Zeit zum Verschnaufen. Patricia Gelisa Shefford gelingt es darin mit einer Geschichte zu begeistern, die ab der ersten Seite fesselt und die viele Leser in einem Stück verschlingen werden. Shefford schafft es durch ihre Schreibweise, die Leser tief in die Welt ihrer Charakter eintauchen und hautnah an dem Geschehen teilhaben zu lassen.

"Kastanienblues" von Patricia Gelisa Shefford ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-4686-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.