Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Johann Sebastian Bach komponiert Zeit - Tempo und Dauer in der Musik des Meisterkomponisten

"Johann Sebastian Bach komponiert Zeit" von Ulrich Siegele

Ulrich Siegele untersucht in "Johann Sebastian Bach komponiert Zeit", wie dieser Tempo und Dauer in der Matthäus- und Johannes-Passion strukturiert hat und was Zeit innerhalb seines Werks bedeutet.

Wie ging Johann Sebastian Bach vor, als er seine beiden großen Passionen komponierte? Wie entwarf er Anlage, Struktur der einzelnen Teile und Abfolge der einzelnen Sätze? Und wie organisierte er die Dauer des gesamten Werks und seiner Glieder? Dass diese Entscheidungen die sorgfältig ausgearbeitete Grundlage der Matthäus- und Johannespassion bilden, zeigt dieses Buch auf eindrückliche Weise. Inhaltlich und formal beruhen die beiden Passionen auf dem Text des Evangeliums und dessen traditioneller Gliederung in Akte. Gleichzeitig aber manifestieren sie Bachs Verfahren, ein ausgedehntes und vielschichtiges Werk für ein umfangreiches Ensemble zu disponieren, und tun kund, wie er die Organisation der Dauern auf der zeitlichen und funktionalen Ebene vollzog. Dabei fokussiert sich Siegele auf die Matthäus- und die Johannes Passion. Erstere besticht durch die Größe der Anlage, die Johannes-Passion durch die dispositionelle Ausgewogenheit, die sie in den Modifikationen der Ausarbeitung wahrt.

"Johann Sebastian Bach komponiert Zeit" von Ulrich Siegele gibt einen Einblick in die Denk- und Arbeitsweise des Komponisten Johann Sebastian Bach und führt auf packende Weise vor, warum der Komponist für seine Passionen bestimmte Zeitstrukturen ausgewählt hat. Der Autor geht darin in leicht verständlicher Weise Fragen auf den Grund, die sich damit beschäftigen, wie der Musiker sein Werk strukturiert hat und welche Verfahren er verwendete, um seine Meisterwerke zu erschaffen. Erstmals in der Bach-Forschung widmet sich eine Analyse dieser beiden großen Werke dezidiert ihrer Zeitstruktur. Musikliebhaber lernen in einer vielschichtigen Lektüre mehr über Bachs ausgedehntes und komplexes Werk sowie Tempo und Dauer darin.

"Johann Sebastian Bach komponiert Zeit" von Ulrich Siegele ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-4800-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.