Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Jahreskreisbuch 2020 - Arbeitsbuch zu den Jahrkreisfesten

"Jahreskreisbuch 2020" von Norbert Paul

Norbert Paul bietet in "Jahreskreisbuch 2020" viel Wissenswertes zu jedem der acht Jahreskreisfeste.

Die Jahreskreisfeste sind seit jeher wichtige Eckpunkte im jährlichen Lauf des Lebens. Sie geben den Menschen nicht nur Orientierung, sondern auch gesellschaftlichen und emotionalen Halt. An den Jahreskreisfesten können Menschen von Jahr zu Jahr auch überprüfen, ob und wie sich ihr Leben verändert und entwickelt hat. Doch sie können auch ganz zielgerichtet ihr Handeln, ihr Aktivsein oder Nicht-Aktivsein am Jahreskreis ausrichten, indem sie die unterschiedlichen Qualitäten, Aspekte und Energien der einzelnen Jahreszeiten nutzen. Um seinem Leben und Handeln nach dem Jahreslauf Struktur zu geben, ist dieses schön gestaltete "Jahreskreisbuch" eine hilfreiche Lektüre.

Das Buch "Jahreskreisbuch 2020" von Norbert Paul enthält auf rund 80 Seiten, neben dem Wissenswerten zu jedem der acht Jahreskreisfeste, viel Freiraum, um mit dem Buch arbeiten zu können. Es eignet sich sowohl für den privaten als auch den beruflichen Bereich. Durch das Führen eines Jahreskreisbuches können die Leser sehr präzise erkennen, was geplant war, was davon umgesetzt wurde und über die Jahre voran geschritten ist und was nicht.

"Jahreskreisbuch 2020" von Norbert Paul ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-00377-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.