Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

In Zürich rockt Graf von der Pfalz-Orleans

Süffig und finessenreich präsentiert Wilhelm Graf von der Pfalz-Orleans sein Programm "Gräflischer geht’s net".

Wein ist wahrlich ein himmlischer Genuss. Das wussten schon die Menschen im Mittelalter. Ausgelassenes Feiern und Trinken zieht sich wie ein weinroter Faden durch die Geschichte der Menschheit und birgt manch komische Episode, wie Graf von der Pfalz-Orlean in seinem neuen Programm lustvoll und trinkfest ausbreitet. Und als Goethe seinerzeit volltrunken durch Weimar stolperte, soll er den wunderlichen Satz gesagt haben: "Das Leben ist zu kurz, um schlechte Weine zu trinken."

So ist seine neueste Produktion "Gräflischer geht’s net" ein feinsinniges, hochwertiges Comedy-Programm für die gehobene Abendunterhaltung. "Einen himmlischen Abend voller göttlicher Pointen", verspricht der Kabarettist, Buchautor und ausgewiesene Weinexperte. Mit seiner "weinsinnigen Unterhaltung auf Grand-Cru-Niveau" hat der Graf schnell die Herzen des Publikums erobert.

Der Künstler spricht nicht nur all diejenigen an, die das Lifestyle Thema Wein ebenso humorvoll wie informativ auf der Bühne erleben wollen, sondern auch die Gäste, die sich von einem erstklassigen Unterhaltungsprogramm begeistern lassen möchten.

Comedy mit Weinstein und immer einer leichten Schräglage! Ein himmlischer Abend voller göttlicher Pointen.

Am 9. März im Theater Neuer Markt (Karten ab 25 CHF an der Abendkasse)

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.