Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Hubert Schmidt 1928 - 2013: ein Künstlerleben in der Bauhaus-Tradition - eine historische Biografie

"Ein Künstlerleben in der Bauhaus-Tradition" von Marianne Schmidt

Marianne Schmidt beschreibt in "Ein Künstlerleben in der Bauhaus-Tradition" ein Künstlerleben.

Im Jahr 1949 wurden in Deutschland in verschiedenen Orten Werkkunstschulen gegründet, die sich als direkte Nachfolger des Bauhauses verstanden. An der Werkkunstschule Wiesbaden studierte Hubert Schmidt, der in "Ein Künstlerleben in der Bauhaus-Tradition" im Mittelpunkt steht, Bildhauerei. Sein Ziel war es dabei, die künstlerische und bauliche Gestaltung zusammenzuführen. Marianne Schmidts biografisch angelegtes Werk zeichnet die Entwicklung von Hubert Schmidt als Bildhauer und Keramiker nach. Es beginnt im Jahr 1962 in Stuttgart mit Baukeramik, Bildhauerei und Malerei und endet mit seinem Tod in Bonndorf am Bodensee. Die Leser tauchen darin tief in das Lebenswerk eines Künstlers in der Bauhaus-Tradition ein.

Das Buch "Ein Künstlerleben in der Bauhaus-Tradition" von Marianne Schmidt erlaubt Lesern einen Einblick in ein Leben, wie es heute kaum noch vorstellbar ist. Die historische Biografie entführt in eine vergangene Epoche und erzählt dabei auf unterhaltsame Weise von Kunst und dem Leben als Künstler. "Ein Künstlerleben in der Bauhaus-Tradition" zeigt eine historische Biografie des Malers Hubert Schmidt, die viel von einem Künstlerleben, aber auch dem Thema Bauhaus-Tradition erzählen vermag.

"Ein Künstlerleben in der Bauhaus-Tradition" von Marianne Schmidt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-1263-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.