Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Hollywood erzählt Mythen - Das Geheimnis erfolgreicher Liebesgeschichten

"Hollywood erzählt Mythen" von Jürgen Mohring

Jürgen Mohring zeigt in "Hollywood erzählt Mythen", was ein gutes Drehbuch ausmacht.

Die Grundlage von erfolgreichen Geschichten - ob Roman, Theaterstück oder Film - sind mythische Strukturen. Erzählmythen bilden die Grundlage des erfolgreichen Hollywood-Kinos. Die Autoren in Hollywood haben die Kraft alter Mythen entschlüsselt und auf moderne Geschichten übertragen. Dieses Buch hat die wichtigsten Erzählmythen Hollywoods gesammelt und stellt sie in einer übersichtlichen Form vor. Das Buch richtet sich u. a. an Drehbuchautoren, die sicherstellen möchten, dass ihr eigenes Drehbuch zu einem Erfolg wird und von anderen Menschen als unterhaltsam und spannend angesehen wird.

Im ersten Band "Hollywood erzählt Mythen" von Jürgen Mohring geht es rund um Liebesgeschichten und wie diese durch das Verwenden von mythischen Erzählstrukturen zu Kassenhits werden. Das ansprechend gestaltete Buch ist ein Muss für die Büchersammlung eines angehenden Drehbuchautors oder eines erfahrenen Drehbuchautors, der noch nach Anregungen sucht. Doch auch Leser, die gerne ins Kino gehen oder sich daheim Filme ansehen, werden in den verschiedenen Kapiteln interessante Informationen finden, die dabei helfen können zu verstehen, warum man manche Geschichten ansprechend findet und andere eher langweilig.

"Hollywood erzählt Mythen" von Jürgen Mohring ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7012-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de "

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.