Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Kultur/Kunst

Heart over Head - dritter Teil der prickelnden Liebesgeschichte entführt erneut nach Hamburg

"Heart over Head" von Melody Wide

Melody Wide schickt in "Heart over Head" erneut eine Frau auf eine Entdeckungsreise ihrer wilden Seite.

Christin trifft in einem Edel-Club auf den unkonventionellen Studenten Niklas. Sie vergisst schnell, dass sie eigentlich verheiratet ist und ihrem Mann treu bleiben sollte. Sie stürzt sich Hals über Kopf in einen One-Night-Stand. Als ihr Ehemann auf Geschäftsreise geht, gerät sie mehr und mehr in einen faszinierenden Strudel aus Leidenschaft und Begierde. Christin nimmt sich, was sie braucht, und erliegt hemmungslos ihren Gefühlen. Am Ende der turbulenten Woche muss sie jedoch eine wichtige Entscheidung treffen: Affäre, Ehemann oder beides?

Der Roman "Heart over Head" von Melody Wide ist der dritte Band aus der knisternden Buch-Reihe von Melody Wide - einer Reihe über Frauen, die ihre Fantasien ergründen und dabei so einige Abenteuer erleben, aber auch vor schwierige Entscheidungen gestellt werden. Jeder Band ist eine in sich abgeschlossene Geschichte und kann unabhängig von den anderen Geschichten gelesen werden. Die spannungsgeladene Reihe richtet sich an Frauen, die prickelnden Lesespaß genießen, einfach gerne mal abtauchen und die Welt um sich herum vergessen möchten.

"Heart over Head" von Melody Wide ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-0141-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.