Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Gottes Künstler – neuer Psychothriller feiert eine grausame Ode an "Schweigen der Lämmer"

"Gottes Künstler" von Holger Lang

Holger Lang inszeniert in "Gottes Künstler" einen klug inszenierten, spannend wie furcheinflößenden Thriller um Psychopathen und andere Narzissten.

Als eine grotesk zerstückelte Kinderleiche aufgefunden wird, muss sich die FBI-Agentin Claire Brooks mit dem bereits festgesetzten, narzisstischen Psychopathen Max Shamwell auseinandersetzen. Bei Shamwell handelt es sich um einen brutalen Serienmörder, der unter dem Namen ‚Gottes Künstler‘ Menschen gerichtet hat, um anprangernde Kunstwerke aus ihren Körpern zu "kreieren". Der Psychopath stimmt zu, bei den Ermittlungsarbeiten zu dem neuen grausamen Fund auszuhelfen, der seine eigene Handschrift zu tragen scheint. Doch seine Hilfe hat einen Preis: Er verlangt, Claire Brooks an seine Seite gestellt zu bekommen. Während immer mehr Fragen zu der wahren Identität des ‚Gottes Künstlers‘ aufkommen, findet sich Claire in dem Zentrum eines tödlichen Spiels wieder, als die zwei ungleichen Mörder aufeinander treffen …

Von Narzissten und Psychopathen ist im aktuellen Roman von Holger Lang die Rede. In seinem neuen Buch legt der Autor einen clever inszenierten Psychothriller über einen gnadenlosen Mörder vor, der eine junge FBI-Agentin in seine kaltblütigen Fänge verwebt. In bester "Schweigen der Lämmer"-Manier inszeniert Lang ein blutiges Katz-und Maus-Spiel, das auch den Leser in einem wahren Lesesog in die grausamen Geschehnisse mit hineinzieht.

"Gottes Künstler" von Holger Lang ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6733-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.