Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Gezeitennebel - Die Abenteuer von Freya Warmherz Teil 4

"Gezeitennebel" von Martin Heckt

Der vierte Teil der Abenteuerreihe von Martin Heckt trägt den Titel "Gezeitennebel". Die Heldin Freya Warmherz findet sich während einer Reise plötzlich weit in der Vergangenheit wieder.

Freya Warmherz ist Teil der Besatzung des Schiffes Soleil Royal. Und wieder einmal wird sie in ein spannendes Abenteuer verwickelt. Denn der Kapitän verliert die Beherrschung, als er mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert wird. In der Folge verwettet er sein Schiff. Nun haben sie nur wenige Tage Zeit, ihren Heimathafen zu erreichen und wählen daher eine gewagte Abkürzung. Plötzlich taucht ein merkwürdiger Nebel auf, der Schiff und Besatzung verschluckt und 5 Millionen Jahre in der Vergangenheit wieder ausspuckt. Wieder und wieder steuert das Schiff in den Nebel hinein - doch scheinbar wahllos wird die Soleil Royal durch die Zeiten geschleudert! Wird es Freya und der Besatzung der Soleil Royal gelingen, wieder in ihre Zeit zu gelangen?

Der Autor Martin Heckt wurde 1976 in Bochum geboren und absolvierte eine Ausbildung im Polizeidienst. Zudem engagierte er sich ehrenamtlich und arbeitete unter anderem in der Sterbebegleitung, in verschiedenen Krankenhäusern und Altenheimen. Da er selbst leidenschaftlicher Leser ist, begann er mit dem Schreiben, wobei er kein Genre favorisiert.

"Gezeitennebel" von Martin Heckt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03605-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Abenteuer Autor Buch Vergangenheit Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.