Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Georg Büchner- historischer Roman über ein kurzes, aber rasantes Schriftstellerleben

"Georg Büchner: Das Herz so rot" von Udo Weinbörner

Udo Weinbörner setzt mit seiner Veröffentlichung "Georg Büchner: Das Herz so rot" neue Maßstäbe für den historischen Roman.

"Georg Büchner: Das Herz so rot" von Udo Weinbörner basiert auf dem Leben des deutschen Schriftstellers Georg Büchner. Der Autor selbst starb im Alter von nur 23 Jahren im erzwungenen Exil in Zürich. In seinen 23 Lebensjahren erlebte der junge Mann jedoch mehr als die meisten anderen Menschen. Udo Weinbörner konzentiert sich in diesem Werk auf einzelne Abschnitte in der Biographie des Autors. Büchner, den Revolutionär und Schriftsteller kennt man. Dieser Roman widmet sich vor allem dem Menschen Georg Büchner und damit dem 19 jährigen Straßburger Studenten. Dabei bekommt Büchners Liebesbeziehung zur Pfarrerstochter Minna Jaeglé ein ganz eigenes Gewicht. Eine unvollendete, tragische Liebesgeschichte, die bisher so noch nicht erzählt worden ist.

"Georg Büchner: Das Herz so rot" von Udo Weinbörner ist eine spannende Alternative zu den üblichen Biografien, die oft unglaublich trocken und langweilig daherkommen. Weinbörner treiben andere Fragen um. Wie hat der Revolutionär und Schriftsteller Georg Büchner geliebt? Wer war der junge Mensch hinter dem schmalen, aber bedeutsamen Werk, das er nach seinem Tod mit 23 Jahren hinterließ? Wie sahen seine Lebensentwürfe aus und was trieb in an? Welche Rolle spielten Familie, Freunde, Gleichgesinnte und auch Zeitgenossen wie vor allem Ludwig Weidig oder sein Verleger? Der Roman geht in seiner Handlung diesen Fragen nach und verwebt Zitate Büchners mit literarischer Fiktion. Damit legt Weinbörner einen zeitlosen Roman vor, der nicht nur einen Blick in die Lebenswirklichkeit des 19. Jahrhunderts wirft, sondern auch die Aktualität der Ideenwelt Büchners nachvollziehbar macht.

"Georg Büchner: Das Herz so rot" von Udo Weinbörner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-1612-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.