Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Geniestreich der Waldwesen - packender Fantasy-Roman ruft die Rache der Waldwesen auf den Plan

"Geniestreich der Waldwesen" von Manfred Geerligs-Wilm

In Manfred Geerligs-Wilms"Geniestreich der Waldwesen" gehen nach Rodungsarbeiten im Wald mysteriöse Dinge vor sich.

Am Stadtrand Mittelsteins soll ein neues Einkaufscenter entstehen, doch leider ist der Wald im Weg. Es beginnen Rodungsarbeiten. Diese ziehen jede Menge merkwürdige Ereignisse nach sich. Ein mysteriöses Buch wird in der Bibliothek entdeckt. In der Tageszeitung erscheint eine Sensationsmeldung ohne Kenntnis der Redaktion. Im Schutz der Dunkelheit schleichen seltsame Gestalten durch die Gassen der Stadt. Eine sonderbare, am Waldrand entdeckte Steinsäule ruft das Kulturamt auf den Plan. Ein Rubin von unschätzbarem Wert bringt einen Finanzbeamten ins Gefängnis. Hunderte von Krähen steigen in Pilzform auf und tragen einen Ruf ins Land. Am Anfang weiß noch niemand, dass es sich dabei um einen Plan der Waldwesen handelt.

Die Bewohner des Waldes versuchen in "Geniestreich der Waldwesen" von Manfred Geerligs-Wilm ihre Heimat vor der anstehenden Zerstörung zu retten. Geerligs-Wilms Roman kommt sowohl unterhaltsam als auch anregend daher. Leser werden darin dazu aufgerufen, über unsere Welt ein wenig kritischer nachzudenken. Brauchen wir wirklich noch mehr Einkaufscenter und andere Dinge, wenn dafür wertvolle Wälder gerodet werden müssen? Wer denkt an die Folgen für die einheimischen Tiere? Die Thematik des Romans präsentiert sich daher höchst aktuell und regt Leser zum Nachdenken über mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz an.

"Geniestreich der Waldwesen" von Manfred Geerligs-Wilm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1981-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.