Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

"Geister, Grusel, Gänsehaut" - von Erlkönig bis Wasserfee

Die vox nova bei einem Auftritt im Münchner Künstlerhaus

schaurig - schöne Balladen für Chor, Sopran und Klavier zur Walpurgisnacht

Texte von Grillparzer, Uhland, von Goethe u. a. sind Vorlage für spannende Geschichten, welche die vox nova und Ute Ziemer, Sopran, an diesem Abend präsentieren. Thomas Pfeiffer begleitet am Flügel, die Leitung hat Felix Mayer.

Burkhart M. Schürmann, von dem das Konzept zu "Geister, Grusel, Gänsehaut" stammt, hat einige berühmte Kunstlieder und Balladen, z. B. von Carl Loewe, eigens für dieses Programm bearbeitet. Diese werden als Chorfassung mit Klavierbegleitung gesungen. Außerdem erklingen Werke von Johannes Brahms, Hugo Distler, Josef Gabriel Rheinberger, Franz Schubert, Robert Schumann u. a.

Die Konzerte finden statt am:

Sonntag, den 29. April 2018, um 20:00 Uhr
im Historischen Rathaussaal, Wasserburg am Inn
(Marienplatz 2, 83512 Wasserburg am Inn),

Montag, den 30. April 2018, um 20:00 Uhr
im Festsaal des Münchner Künstlerhauses
(Lenbachplatz 8, 80333 München),

Dienstag, den 1. Mai 2018, um 17:00 Uhr,
im Zedernsaal des Schlosses Kirchheim in Schwaben
(Marktplatz 4, 87757 Kirchheim in Schwaben).

Eintrittskarten (23 €/ ermäßigt 15 €) gibt es über tickets@voxnova.de oder an der Abendkasse (eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung).

Weitere Informationen finden Sie unter

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.