Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Fremd sind mir Stadt und Land - Historischer Frauen-Roman

"Fremd sind mir Stadt und Land" von Ursula Raddatz

Ursula Raddatz erzählt in "Fremd sind mir Stadt und Land" die Geschichte einer Frau gegen Ende des 19. Jahrhunderts.

Friederike Schulze ist ein echtes Berliner Großstadtkind, aber folgt im Mai 1870 ihrem frisch angetrauten Ehemann in die ebenso frische Stadt Kappeln, die im Jahr 1870 gerade erst das preußische Stadtrecht erhalten hat. Friederike fühlt sich in diesem kleinen Ort zu Beginn sehr fremd, denn es ist alles anders als in Berlin. Hinzu kommt, dass sie die Menschen, deren Sprache und Traditionen nicht versteht. Sie ist von anfänglichem Heimweh geplagt und erzählt in diesem Buch, was sie erlebt. Unheil verfolgt sie, doch sie lernt auch Freundschaft und Liebe kennen. Ein Kind wird geboren, doch Berlin und die Eltern sind weit weg. Friederike fühlt sich zudem immer wieder bedroht, doch ist die Bedrohung real oder nur ihre Einbildung? Steht ihr Ehemann an ihrer Seite? Wird sie mit der Hilfe der Nachbarin die Stadt Kappeln und das Land Angeln kennen- und lieben-lernen?

Die Leser tauchen in dem historischen Roman "Fremd sind mir Stadt und Land" von Ursula Raddatz in ein Leben im 19. Jahrhundert ein und lernen dadurch mehr über die damalige Zeit und Traditionen kennen. Der Roman berichtet von einem aufregenden Frauenleben, wie man es sich heute kaum vorstellen kann. Dies alles wird mit einem Stück echter Kappelner Stadtgeschichte verbunden. Darf die Protagonistin am Ende ihre Träume leben oder muss sie sich den Zwängen der Zeit und der Gesellschaft unterordnen?

"Fremd sind mir Stadt und Land" von Ursula Raddatz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01909-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.