Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Flüchtiges Ende - Ein moderner Roadtrip quer durch die Republik

"Flüchtiges Ende" von Jost Friedebold

"Flüchtiges Ende" ist das neue Buch von Jost Friedebold. Dabei greift er brandaktuelle Themen wie die Klimakrise und Zukunftsängste auf, die fünf junge Leute auf einer gefährlichen Reise begleiten.

Fünf jugendliche Freunde begeben sich auf einen spannenden Road-Trip quer durch Deutschland. Doch es soll keine normale Reise werden, die Freunde wollen ihrer Ohnmacht mit einer radikalen Aktion etwas entgegensetzen. Dazu haben sie sich entschieden, da sie die gesellschaftlich geschaffenen Rahmenbedingungen für falsch und lebensfeindlich halten und sie nicht mehr weitermachen wollen wie bisher. Denn aktuell verschlechtert sich die Welt mit jedem Tag und jeder Handlung.
Der Autor Jost Friedebold erzählt von einer turbulenten und rasanten Reise, die die fünf schließlich auf den Maintower in Frankfurt führt. Dort stehen sie vor dem Abgrund und müssen die bisher wohl wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen.

Ein generationsübergreifender Entwicklungsroman, der mit sprachlicher Leichtigkeit das Spannungsfeld zwischen Resignation und Hoffnung in der Klimakrise aufgreift
Der Autor Jost Friedebold wurde 1972 in Celle geboren. Seit seinem Studium der Pädagogik, Soziologie und Philosophie arbeitet er als Pädagogischer Leiter in mehreren Jugendprojekten.

"Flüchtiges Ende" von Jost Friedebold ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02322-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.