Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Farbenworte - philosophische Lyrik von Motschi von Richthofen

"Farbenworte" von Motschi von Richthofen

Motschi von Richthofen dichtet in "Farbenworte" über die Verschiedenheit der Menschen und das Zeitgeschehen.

Dichter haben sich seit Jahrhunderten in ihren Dichtungen mit dem Zeitgeschehen und der Natur des Menschen auseinandergesetzt. Auch moderne Dichter sind hier keine Ausnahme, wie es das vorliegende lyrische Sammelband "Farbenworte" von Motschi von Richthofen beweist. Ihre Texte, teils Deutsch, teils Englisch, beschäftigen sich mit Themen wie Wilddieben, der Unzufriedenheit, die nur durch immer mehr materielle Dinge befriedigt werden kann, die Kunst der Malerei, Pech und vielen anderen Bereichen.

Motschi von Richthofen legt ein Gedichtband vor, das sich auf lyrische Weise mit poetischer Sprache und Philosophie auseinandersetzt und die Leser mit in den Gedankenprozess hineinbringt. Die Gedichte in "Farbenworte" von Motschi von Richthofen werden durch Bilder der Malerin Maya Muth ergänzt. Diese einzigartigen Gemälde aus Öl und Acryl sind eine wundervolle Komposition aus Perspektiven, die mit Farbe eingefangen wurden. Die Leser werden beim Betrachten dieser Werke und beim Lesen der Gedichte immer wieder etwas Neues entdecken können. Das Buch ist aus diesem Grund nicht nur unterhaltsam, sondern auch eine Anregung für alle Sinne.

"Farbenworte" von Motschi von Richthofen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-2612-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.